Bremer Start-up erhält Auftrag für 1,85 Mio. €…

Totenkopf Monaco

Bremer Start-up erhält Auftrag für 1,85 Mio. € von prominenten Stardesigner

Bremen/Monaco. Das Start-up von Steve Hergert aus Bremen ist schon lange keine Schnapsidee mehr. Internationale Bars haben den Ice-Chiller bereits im Einsatz, der Glasvereiser kann innerhalb wenigen Sekunden Gläser keimfrei vereisen.
Der Ice-Chiller ist zudem ein Problemlöser in der Gastronomie und kühlt heiße Gläser aus dem Geschirrspüler auf – 40°C herunter und bietet ein Show-Effekt beim Servieren von z. B. hochwertigen Champagner. »Zum Presseartikel

Bilder zur freien Verwendung:

Totenkopf Monaco

de German
X